Kommunen in NRW wollen nun auch Impfangebote für Clubs machen. - © Symbolfoto: Pixabay
Kommunen in NRW wollen nun auch Impfangebote für Clubs machen. | © Symbolfoto: Pixabay
NW Plus Logo Pandemie-Bekämpfung

Vor Discos und in Parks: NRW sucht neue Orte für Corona-Schutzimpfungen

Mit kreativen Angeboten versuchen Kommunen, mehr Menschen von einer Impfung zu überzeugen. Einige Städte setzen auf ungewöhnliche Konzepte.

Ingo Kalischek

Düsseldorf/Bielefeld. Während sich die Delta-Variante weiter ausbreitet, lässt das Impftempo in Deutschland nach. Experten und Politiker fordern nun kreative Angebote, um die Impfquote weiter zu erhöhen. Für eine Herdenimmunität müssen 85 Prozent der Bürger vollständig geimpft sein, in NRW liegt der Wert aktuell bei 43 Prozent. Laut NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) gibt es bereits viele Kommunen in NRW, die Ideen für ein niedrigschwelliges Impfen entwickelt haben – zum Beispiel auf Plätzen mit Disco- und Volksmusik...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema