NW News

Jetzt installieren

0
Auch für Hunde-Schulen gelten die Corona-Regeln. - © Pixabay
Auch für Hunde-Schulen gelten die Corona-Regeln. | © Pixabay

Hunde dürfen in NRW nicht im Klassenverband in die Hundeschule

Einzelunterricht draußen ist erlaubt, ebenso wie Hunde-Training ohne die Halter.

21.04.2021 | Stand 21.04.2021, 12:38 Uhr

Düsseldorf (dpa). Nicht nur Kinder, auch Hunde dürfen in Corona-Zeiten nicht in voller „Klassenstärke" zurück in ihre Hundeschulen. Das stellte Nordrhein-Westfalens Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) in einer am Mittwoch vom Düsseldorfer Landtag veröffentlichten Antwort auf eine SPD-Anfrage klar. Einzelunterricht draußen sei aber weiter erlaubt, ebenso wie Hunde-Training ohne die Halter. „In dieser Form können zum Beispiel auch Welpen miteinander in Gruppen spielen."

Mehr zum Thema