Auch Genesenen wird eine Impfung gegen das Coronavirus empfohlen. - © picture alliance
Auch Genesenen wird eine Impfung gegen das Coronavirus empfohlen. | © picture alliance
NW Plus Logo Immun und was nun?

Corona-Schutzimpfung für Genesene: Das müssen Betroffene wissen

Nach durchgemachter Infektion entwickeln genesene Covid-19-Patienten eine Immunität gegen das Coronavirus. Betroffene sollten trotzdem nicht auf eine Impfung verzichten, sagen Experten.

Carolin Nieder-Entgelmeier

Berlin/Bielefeld. Mehr als 2,5 Millionen Menschen haben inzwischen allein in Deutschland eine Infektion mit dem Coronavirus überstanden. Nach durchgemachter Infektion entwickeln Genesene Immunität, sie sind also gegen eine erneute Infektion geschützt. Können Betroffene also auf eine Corona-Schutzimpfung verzichten? Das müssen Genesene jetzt wissen: Nein, sagt die Ständige Impfkommission (Stiko), die derzeit davon ausgeht, dass genesene Covid-19-Patienten für mindestens sechs bis acht Monate vor dem Coronavirus geschützt sind. Laut einer ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG