Schornsteinfegen wählen nach wie vor nur wenige Frauen zum Beruf. - © dpa
Schornsteinfegen wählen nach wie vor nur wenige Frauen zum Beruf. | © dpa
NW Plus Logo "Gleichstellungsatlas"

So weit ist NRW von Gleichberechtigung zwischen Männern und Frauen entfernt

Zum Internationalen Frauentag hat die Landesregierung den ersten Gleichstellungsatlas vorgelegt. Die zuständige Ministerin Ina Scharrenbach (CDU) empfiehlt den Gang in klassische Männerjobs.

Florian Pfitzner

Düsseldorf. Es gibt Berechnungen, die besagen, dass im Jahr 2133 Frauen und Männer in der Arbeitswelt gleichgestellt sein werden. Ina Scharrenbach, nordrhein-westfälische Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und eben Gleichstellung, setzt sich glaubwürdig dafür ein, dass dieses Ziel früher erreicht wird. Dass sich soziale Ungleichheit auf unterschiedlichen Gebieten äußert, zeigt nun ihr "Atlas zur Gleichstellung". Pünktlich zum Weltfrauentag hat die Ministerin einige Highlights aus der 154-seitigen Standortbestimmung herausgegriffen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG