0
Die Bahn rät von nicht zwingend notwendigen Reisen auch in NRW ab. - © picture alliance / dpa
Die Bahn rät von nicht zwingend notwendigen Reisen auch in NRW ab. | © picture alliance / dpa

Wintereinbruch Extreme Schneeverwehung: Höchste Warnstufe für Ostwestfalen-Lippe

Der Deutsche Wetterdienst hat die Warnlage aktualisiert. Auf OWL kommt einiges zu.

Angela Wiese
06.02.2021 | Stand 07.02.2021, 06:33 Uhr |
Marc Herwig

Bielefeld. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat am Samstag die Wetterprognose für das Wochenende konkretisiert. Ostwestfalen-Lippe gehört NRW-weit zu den vom bevorstehenden Wintereinbruch besonders betroffenen Gebieten (Stand: 21 Uhr).

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG