Seit Beginn des Schuljahres 2020/21 wird an allen weiterführenden Schulen in NRW das Fach Wirtschaft/Politik unterrichtet. - © picture alliance
Seit Beginn des Schuljahres 2020/21 wird an allen weiterführenden Schulen in NRW das Fach Wirtschaft/Politik unterrichtet. | © picture alliance
NW Plus Logo Neues Schulfach Wirtschaft

NRW will Sowi nun auch als Studienfach abschaffen

Gegen die Pläne der Landesregierung laufen Politiker, Studienanwärter, Verbände und Gewerkschaften Sturm. Sie kritisieren die Unsicherheiten für Studienanwärter und bangen um die politische Bildung in Schulen.

Carolin Nieder-Entgelmeier

Düsseldorf/Horn-Bad Meinberg. Mit der Einführung des neuen Schulfachs Wirtschaft/Politik in NRW, will die Landesregierung künftig auch angehende Lehrer an den Universitäten im Land in Wirtschaft ausbilden. Weil dafür jedoch das Lehramtsstudium Sozialwissenschaften gestrichen werden soll, laufen Politiker, Lehrer, Studienanwärter, Verbände und Gewerkschaften dagegen Sturm. Die Petition gegen die Abschaffung des Fachs haben bereits mehr als 37.000 Menschen unterzeichnet. Mit dabei ist auch Studienanwärter Patrick Raese aus Horn-Bad Meinberg...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG