0
Recht auf Bildung: Mit dieser Forderung nach Schulöffnungen sind jetzt Eltern vor dem Verfassungsgericht NRW gescheitert. - © Alexandra Koch/pixabay
Recht auf Bildung: Mit dieser Forderung nach Schulöffnungen sind jetzt Eltern vor dem Verfassungsgericht NRW gescheitert. | © Alexandra Koch/pixabay
Urteil des NRW-Verfassungsgerichtshofs

Eltern scheitern mit Klage gegen Distanzunterricht - rechnen aber mit seinem Ende

Der Distanzunterricht darf demnach weitergehen. Trotzdem wertet die Bielefelder Juristin Nicole Reese das Urteil als Erfolg. Denn die Richter haben wichtige Zugeständnisse formuliert.

Anneke Quasdorf
29.01.2021 | Stand 04.02.2021, 07:03 Uhr

Münster. Im Streit um Präsenzunterricht an den Schulen in Nordrhein-Westfalen in der Corona-Pandemie ist die Klägergruppe „Klage für Bildung", zu der auch eine Bielefelder Juristin gehört, vor dem NRW-Verfassungsgerichtshof gescheitert. Trotzdem wertet Nicole Reese das Urteil als Erfolg.

Mehr zum Thema