0
Mit Abstand und getrennten Laufwegen: Schule hat sich durch Corona stark verändert. - © picture alliance/Peter Kneffel/dpa
Mit Abstand und getrennten Laufwegen: Schule hat sich durch Corona stark verändert. | © picture alliance/Peter Kneffel/dpa

Meinung So finden Schüler in OWL Präsenzunterricht und Distanzlernen

Zuhause, in der Schule, in geteilten Klassen - die Diskussion, wie Kinder angesichts der Infektionszahlen lernen sollen, ist hitzig. Doch was sagen die Kinder selbst dazu?

Anneke Quasdorf

Bielefeld. Erst der Lockdown im Frühjahr, dann immer wieder vereinzelte Quarantäne-Situationen: Mittlerweile haben alle Schüler in OWL so ihre Erfahrungen mit Präsenz- und Distanzunterricht gesammelt. Und während Schulministerium, Lehrer und Elternverbände teilweise hitzig darüber diskutieren, welche Maßnahmen angesichts der hohen Infektionszahlen gerade nötig wären, haben jene, die das vorrangig betrifft, zumindest eine klare Meinung dazu, was sie besser finden.

realisiert durch evolver group