NW News

Jetzt installieren

Aktuell verbüßt Ursula Haverbeck (91) in der JVA Bielefeld-Brackwede eine Freiheitsstrafe. - © Bernd Thissen/dpa
Aktuell verbüßt Ursula Haverbeck (91) in der JVA Bielefeld-Brackwede eine Freiheitsstrafe. | © Bernd Thissen/dpa
NW Plus Logo Verurteilte Holocaustleugnerin

Ursula Haverbeck kommt frei - und muss direkt wieder vor Gericht

Bald endet die Haftstrafe der Holocaustleugnerin (91). Doch ihr droht gleich der nächste Prozess wegen eines Videos mit einem bekannten Rechten.

Lukas Brekenkamp

Bielefeld. Sie leugnet den Mord an Millionen Juden - und stellt ihn sogar als Lüge dar. Ursula Haverbeck aus Vlotho ist verurteilte Holocaustleugnerin und bundesweit bekannt. Auch, weil sie für viele Rechtsextreme eine besondere Symbolfigur ist. Nach einer etwa eineinhalbjährigen Haftstrafe wegen Volksverhetzung kommt die mittlerweile 91-Jährige im November auf freien Fuß. Doch für wie lange? Ursula Haverbeck bestreitet den Holocaust und die grausamen Taten während der Nazizeit...

Jetzt weiterlesen?

nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema