Frauen sind in der Kommunalpolitik unterrepräsentiert. - © picture alliance / Ulrich Baumgarten
Frauen sind in der Kommunalpolitik unterrepräsentiert. | © picture alliance / Ulrich Baumgarten

NW Plus Logo Recherche Warum es Frauen in der Kommunalpolitik schwer haben

In keinem einzigen Stadt- oder Gemeinderat in NRW stellen Frauen auch nur die Hälfte der Abgeordneten, zeigt eine neue Analyse von CORRECTIV. Warum das so ist, hat auch mit Sexismus zu tun.

Judith Gladow

Frauen sind in Kommunalparlamenten unterrepräsentiert. Ein möglicher Grund dafür: Sexismus. Wie groß das Problem in NRW ist, hat das gemeinnützige Recherchezentrum CORRECTIV nun vor der Kommunalwahl untersucht und aufgearbeitet. Das Ergebnis einer nicht repräsentativen Umfrage der Reporter: Mehr als jede zweite der befragten Kommunalpolitikerinnen gab an, bei ihrer politischen Arbeit schon einmal Diskriminierung aufgrund des Geschlechts oder Sexismus erlebt zu haben.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema