0
Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP) hat Stress wegen eines Wahlplakats für den Düsseldorfer OB-Posten. - © picture alliance/dpa
Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP) hat Stress wegen eines Wahlplakats für den Düsseldorfer OB-Posten. | © picture alliance/dpa

Name ist geschützt Ärger um „Ballermann“-Wahlplakat der Düsseldorfer FDP

Es gibt einen Streit um die Marke fernab von Mallorca.

02.08.2020 | Stand 02.08.2020, 17:40 Uhr

Düsseldorf. Sechs Wochen vor der Kommunalwahl hat die FDP in Düsseldorf Ärger wegen eines gerade erst vorgestellten „Ballermann"-Slogans - denn der Begriff ist rechtlich geschützt. Auf einem Wahlplakat mit dem Bild der Oberbürgermeister-Kandidatin Marie-Agnes Strack-Zimmermann sind die Worte „Szene: Ja, Ballermann: Nein" zu lesen. Auf die Nutzung des geschützten Namens wollen die Liberalen nun verzichten, sagte ein FDP-Sprecher. Dazu waren sie unter Androhung rechtlicher Schritte aufgefordert worden.

realisiert durch evolver group