0
Die Hyalommazecke ist eigentlich in Asien beheimatet. - © Robert Koch Institut
Die Hyalommazecke ist eigentlich in Asien beheimatet. | © Robert Koch Institut

Gesundheit Gefährliche Riesen-Zecke in Deutschland auf dem Vormarsch?

Robert-Koch-Institut: Hyalomma-Larven und -Nymphen kommen mit Zugvögeln aus Afrika und Asien nach Deutschland. Sie können für Menschen lebensbedrohlich sein

Andrea Frühauf
20.02.2019 | Stand 21.02.2019, 05:38 Uhr

Bielefeld. Bei diesen milden Temperaturen fühlen sich nicht nur die Menschen wohl. Auch Zecken, die üblicherweise erst im Frühjahr aktiv werden, können bei mehreren hintereinander folgenden milden Tagen das Laub verlassen und einen Wirt suchen.

realisiert durch evolver group