Euphorie verflogen? Trotz Milliardenhilfen der Ampel-Regierung ist die Kritik groß. - © Michael Kappeler/dpa
Euphorie verflogen? Trotz Milliardenhilfen der Ampel-Regierung ist die Kritik groß. | © Michael Kappeler/dpa

NW Plus Logo Opposition, Verdi und Co. Entlastungspaket: Klimaziele finden kaum Beachtung

Während die Ampel-Koalition stolz auf das über Nacht geschnürte 65 Milliarden Euro schwere Hilfsprogramm ist, sehen Gewerkschaften und Verbände deutlichen Nachbesserungsbedarf.

Eva Quadbeck
Markus Decker

Das dritte Entlastungspaket der Ampelkoalition ist überwiegend auf Kritik gestoßen. Verdi-Chef Frank Werneke bezeichnete die Pläne als „nur halben Schritt“. Unserer Redaktion sagte er: „In der Umsetzung ist insbesondere eine wirksame Preisbremse für Strom und Gas wesentlich. Daran werden wir als Gewerkschaft die Koalition messen.“

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.