Wer seinen Fitnessstudio-Vertrag nach dem 1. März abgeschlossen hat, hat einen entscheidenden Vorteil. - © Symbolbild: Aris Messinis, AFP
Wer seinen Fitnessstudio-Vertrag nach dem 1. März abgeschlossen hat, hat einen entscheidenden Vorteil. | © Symbolbild: Aris Messinis, AFP

NW Plus Logo Fragen und Antworten Das sollten Verbraucher bei Fitnessstudio-Verträgen beachten

Seit dem 1. März gilt ein neues Gesetz für Laufzeitverträge. Diese sind nun monatlich kündbar. Was das für Fitnessstudios bedeutet und welche Klauseln sonst noch unzulässig sind.

Sara Mattana

Wer vor dem Sommer in Form kommen oder seine Kondition verbessern möchte, denkt oftmals über eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio nach. Doch beim Abschluss eines Vertrages ist dort Obacht geboten. Viele Studios wollen ihre Mitglieder langfristig an sich binden und greifen dabei auf automatische Vertragsverlängerungen zurück. Wie die aktuelle Gesetzeslage aussieht und worauf Verbraucher unbedingt achten sollten.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.