Die Kosten für Strom sind in Deutschland in den vergangenen Monaten deutlich gestiegen. - © picture alliance
Die Kosten für Strom sind in Deutschland in den vergangenen Monaten deutlich gestiegen. | © picture alliance

NW Plus Logo Tipps für Haushalt und Büro Steigende Stromkosten: So können Verbraucher sparen

Die Strompreise sind in den vergangenen zwölf Monaten laut dem Vergleichsportal Verivox um 40 Prozent angestiegen. Die Verbraucherzentrale NRW gibt Spartipps.

Carolin Nieder-Entgelmeier

Berlin/Düsseldorf. Der Export von Gas, Kohle und Öl sind die zentralen Einnahmequellen Russlands, die trotz des Krieges gegen die Ukraine weiter sprudeln. Denn die Energielieferungen sind bislang von Sanktionen ausgenommen und auch Russland verzichtet bisher auf eine Drosselung. Unklar ist jedoch, wie lange das so bleibt, weshalb sich Deutschland, das mehr als die Hälfte des genutzten Erdgases aus Russland bezieht, unabhängiger machen will. Auch bei Bürgern wächst der Wunsch, auf Energie aus Russland zu verzichten...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.