Auf Möbelkäufer kommen in diesem Jahr mit großer Wahrscheinlichkeit steigende Preise zu. - © Martin Fröhlich
Auf Möbelkäufer kommen in diesem Jahr mit großer Wahrscheinlichkeit steigende Preise zu. | © Martin Fröhlich

NW Plus Logo Einrichten wird teurer Industrie kündigt an: Möbelpreise steigen 2022 deutlich

Noch ist offen, wie sich der Handel positioniert, doch in jedem Fall dürfte es teurer werden. Mit den Lockdowns der Pandemie allerdings hat das nur indirekt zu tun.

Martin Fröhlich

Bielefeld/Bad Honnef. Branchenriese IKEA hat es bereits angekündigt, jetzt ziehen die anderen nach: Möbel werden noch in diesem Jahr ein gutes Stück teurer. Der schwedische Konzern hatte 9 Prozent Aufschlag angekündigt, die deutsche Möbelindustrie wird sich wohl mit 10 Prozent in einem ähnlichen Bereich bewegen.

Die Gründe für dieses Vorgehen liegen allerdings weniger in den Lockdowns der Corona-Pandemie. Stattdessen sind es die rasant steigenden Materialpreise und Lieferverzögerungen, durch die sich die Möbelindustrie gezwungen sieht zu handeln. "Die Materialpreise verändern sich derzeit monatlich, während die Möbelpreise meist eine Laufzeit von einem Jahr haben", erklärt Jan Kurth, Geschäftsführer der Verbände der deutschen Möbelindustrie. Dies könnten die Hersteller auf Dauer nicht abfangen. Man müsse den Kostendruck weitergeben. "Die Kalkulationen passen schon nach kurzer Zeit nicht mehr." Es brauche generell kürzere Preislaufzeiten.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.