Wolf D. Meier-Scheuven ist seit siebeneinhalb Jahren Präsident der IHK Ostwestfalen. Seine Amtszeit endet im Sommer. - © Sarah Jonek
Wolf D. Meier-Scheuven ist seit siebeneinhalb Jahren Präsident der IHK Ostwestfalen. Seine Amtszeit endet im Sommer. | © Sarah Jonek

NW Plus Logo Regionale Wirtschaft IHK Ostwestfalen sucht neuen Präsidenten

Wolf D. Meier-Scheuven muss das Amt in der Bielefelder Kammer nach acht Jahren abgeben. Viele kommen als Nachfolger in Frage. Wer wirft seinen Hut in den Ring?

Martin Krause

Bielefeld. Für Wolf D. Meier-Scheuven neigt sich die Zeit an der Spitze der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen dem Ende zu. Seine zweite Amtszeit läuft bis zum 5. September 2022. Wenn die Vollversammlung dann einen neuen Präsidenten wählt, darf der 63-jährige Gesellschafter des Bielefelder Kompressorenherstellers Boge kein weiteres Mal kandidieren. Hinter den Kulissen wird daher bereits ein Nachfolger gesucht. Oder eine Nachfolgerin? In der Vollversammlung der Bielefelder Kammer sind die Frauen noch unterrepräsentiert: Unter den 71 Mitgliedern des „Parlaments der Wirtschaft“...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.