0
Die Soforthilfen wurden im Frühjahr 2020 ausgezahlt. - © picture alliance / Eibner-Pressefoto
Die Soforthilfen wurden im Frühjahr 2020 ausgezahlt. | © picture alliance / Eibner-Pressefoto

Soforthilfen Corona-Hilfen: Kleine Firmen in NRW bekommen mehr Zeit für Rückzahlung

Es geht um Soforthilfen für Solo-Selbstständige und kleinere Firmen im Frühjahr 2020. Damals bekamen Unternehmen mit bis zu fünf Beschäftigten 9.000 Euro.

22.01.2022 | Stand 22.01.2022, 12:24 Uhr

Düsseldorf. Weil die Corona-Pandemie der Wirtschaft noch immer stark zusetzt, bekommen kleinere Firmen mehr Zeit für Rückzahlungen von zu viel gezahlten Corona-Hilfen an den Staat. Die Landesregierung wolle am Dienstag beschließen, die Frist von Ende Oktober 2022 auf Ende Juni 2023 zu verlängern, sagte ein Sprecher des NRW-Wirtschaftsministeriums am Samstag in Düsseldorf.

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.