NW News

Jetzt installieren

0
Viele Rentner müssen gut rechnen: Die Zahl der von Altersarmut Bedrohten steigt. - © picture alliance / dpa
Viele Rentner müssen gut rechnen: Die Zahl der von Altersarmut Bedrohten steigt. | © picture alliance / dpa
Rente

Warnung der Gewerkschaft: 70.000 Beschäftigte in OWL von Altersarmut bedroht

Die Gewerkschaft NGG rechnet hoch, dass allein in OWL knapp 70.000 Vollzeitbeschäftigte künftig betroffen sein könnten. Frauen mit Minijobs und alle prekär Beschäftigten sind besonders gefährdet.

Martin Krause
14.09.2021 | Stand 14.09.2021, 10:09 Uhr

Bielefeld. Der legendäre Spruch „Die Rente ist sicher" geistert seit 35 Jahren durch die Medien. Der 2020 gestorbene frühere Sozialminister Norbert Blüm (CDU) hatte den Slogan 1986 geprägt, zu einer Zeit, als den Ersten die Folgen des demografischen Wandels dämmerten: Schon damals war absehbar, dass im gesetzlichen Rentensystem immer weniger Arbeitnehmer für immer mehr Rentner aufkommen müssten.

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.