Die Rügenwalder Mühle ist nicht alleine auf dem Veggie-Markt. Aber sie ist in Deutschland weit vorne. - © picture alliance / dpa
Die Rügenwalder Mühle ist nicht alleine auf dem Veggie-Markt. Aber sie ist in Deutschland weit vorne. | © picture alliance / dpa

NW Plus Logo Lebensmittel-Trend Veggie-Boom bringt Rügenwalder Mühle an die Grenzen

Das niedersächsische Unternehmen ist erfolgreich mit Fleisch- und Wurstalternativen. Doch um mithalten zu können, muss es mitwachsen. Und das ist aus mehreren Gründen nicht einfach.

Frank-Thomas Wenzel

Bad Zwischenahn. Wer die Website der Rügenwalder Mühle aufruft, wird sofort mit einem Appetitmacher beglückt: „Bunt gefüllte Tacos mit veganem Hack". Das Rezept dafür kann sich der Nutzer ebenda herunterladen. Das niedersächsische Familienunternehmen – Teewurst aus Schweinefleisch machte es einst berühmt - setzt auf pflanzliche Proteine und profitiert dabei von einem Megatrend. Doch nun stößt der Betrieb seine Grenzen. Die gerade veröffentlichen Geschäftszahlen für das Jahr 2020 sind beeindruckend...

Jetzt weiterlesen?

Probemonat

9,90 € 0 € / 1. Monat
Unsere Empfehlung

Jahresabo

118,80 € 99 € / Jahr

2-Jahresabo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Empfohlene Artikel


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.

NW News

Jetzt installieren