Die Ausschreibungen für das Paderborner Stadthaus wurden monatelang zurückgehalten. Jetzt laufe das Projekt "wieder auf voller Power". - © Stadt Paderborn
Die Ausschreibungen für das Paderborner Stadthaus wurden monatelang zurückgehalten. Jetzt laufe das Projekt "wieder auf voller Power". | © Stadt Paderborn

NW Plus Logo "Kommunal-Barometer" Städte und Gemeinden grübeln über die richtige Corona-Strategie

Wegen der Pandemie haben Kommunen bundesweit Investitionen auf Eis gelegt. In der robusten Region Ostwestfalen-Lippe ist die Stimmung ebenfalls sorgenvoll. Manch einer gibt sich dagegen angriffslustig.

Florian Pfitzner

Bielefeld. Die Covid-19-Pandemie hat laut dem aktuellen "Kommunal-Barometer" bundesweit große Auswirkungen auf die Finanzlage der Städte und Gemeinden. 82 Prozent der befragten Kämmerer gaben laut der Studie an, dass ihre Planungssicherheit empfindlich getroffen sei. Zwei von drei Kommunen seien "die Gewerbesteuereinnahmen weggebrochen". Der Präsident des Städte- und Gemeindebundes NRW, Roland Schäfer, bestätigt die angespannte Finanzlage. "In den Städten und Gemeinden ist die Stimmung schlecht", sagt er im Gespräch mit unserer Redaktion...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Empfohlene Artikel


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.

Die News-App

Jetzt installieren