0
Betreiber von Spielhallen haben mit der Corona-Pandemie zu kämpfen.  - © Symbolbild: Pixabay
Betreiber von Spielhallen haben mit der Corona-Pandemie zu kämpfen.  | © Symbolbild: Pixabay

Gauselmann mit roten Zahlen Corona sorgt für "dramatische Lage" auch bei Betreibern von Spielhallen

Die Branche rechnet mit Betriebsschließungen und einem enormen Umsatz-Rückgang.

07.02.2021 | Stand 07.02.2021, 19:43 Uhr

Düsseldorf/Espelkamp (AFP). Der zweite Lockdown in der Corona-Krise bereitet auch den Betreibern von Spielhallen und Geldspielautomaten Sorgen. "Wir müssen mit Betriebsschließungen rechnen", sagte Georg Stecker, Vorstandssprecher des Dachverbands Die Deutsche Automatenwirtschaft der Wirtschaftswoche. Der zweite Lockdown "bedeutet eine dramatische Situation für unsere Unternehmen in allen Branchenstufen, also Industrie, Großhandel und Automatenaufstellung. 

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG