0
Carl-Christian Goll von der Handwerkskammer OWL. - © Handwerkskammer OWL
Carl-Christian Goll von der Handwerkskammer OWL. | © Handwerkskammer OWL

Ausbildungsmarkt Warum so viele Azubis jetzt noch in die Ausbildung starten

Im Jahr 2020 wurden weniger Ausbildungsverträge als im Jahr zuvor geschlossen. Doch die Kammern haben Grund, zuversichtlich zu bleiben.

Mareike Köstermeyer
12.11.2020 | Stand 11.11.2020, 19:27 Uhr

Bielefeld. Ein verspäteter Start in die Ausbildung - was in anderen Jahren eine Ausnahme ist und nur vereinzelt vorkommt, ist im aktuellen Ausbildungsjahr die Hoffnung für viele Ausbildungsbetriebe und Bewerber. Beinahe in allen Ausbildungsberufen sind zum August dieses Jahres weniger Auszubildende ins Berufsleben gestartet als in den Vorjahren. Darum machten die Ausbildungsbetriebe schon im August deutlich, dass das Fenster für einen Ausbildungsstart 2020 noch nicht geschlossen ist.

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.
Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG