Das Stenner Kunstforum hat nach dem Lockdown wieder geöffnet. Trotzdem ist alles anders als vor der Coronakrise. - © Barbara Franke
Das Stenner Kunstforum hat nach dem Lockdown wieder geöffnet. Trotzdem ist alles anders als vor der Coronakrise. | © Barbara Franke

NW Plus Logo Wirtschaft Wie Bielefeld das "neue Normal" in der Corona-Zeit sucht

Die ersten Lockerungen sind durch, viele Menschen atmen durch. Aber normal ist das Leben noch lange nicht wieder. Aber wie soll es aussehen, dieses "neue Normal"? Möglichst viele Menschen sollen mithelfen, Antworten zu finden.

Stefan Schelp

Bielefeld. Wann wird das Leben wieder normal? Wird es überhaupt jemals wieder normal? Und wie sieht dieses "neue Normal" dann aus? Antworten auf diese Fragen suchen im Moment ungezählte Menschen in aller Welt - und in Bielefeld. Weil das Suchen in der Gruppe besser funktioniert, bringen "Open Innovation City Bielefeld" und das "Digitalisierungsbüro der Stadt Bielefeld" jetzt ein ambitioniertes Projekt auf den Weg. "Das neue Normal" heißt es. „Unsere Zukunft". Das "neue Normal" zu finden in diesen unnormalen Zeiten, ist gar nicht so einfach...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.
realisiert durch evolver group