0
Ultramodern: Ein ICE 4 steht im Münchner Hauptbahnhof. - © picture alliance / SvenSimon
Ultramodern: Ein ICE 4 steht im Münchner Hauptbahnhof. | © picture alliance / SvenSimon

Deutsche Bahn Bahn-Versprechen: Fernverkehr im Stundentakt und perfekte Anschlüsse

Ab 2021 soll der Deutschlandtakt im Bahnverkehr schrittweise eingeführt werden. Doch für die Finanzierung der dafür notwendigen Infrastruktur reichen die bisherigen Zusagen nicht aus.

Wolfgang Mulke
08.05.2019 | Stand 08.05.2019, 18:49 Uhr

Berlin. Von Bonn nach Berlin in nur vier Stunden, von Stuttgart nach Hamburg in viereinhalb? So schnell soll es bei der Bahn gehen, wenn der Deutschlandtakt erst einmal Wirklichkeit wird. Der Zukunftsfahrplan nimmt allmählich Formen an. 2021 soll es in den ersten Regionen einen zwischen Fern- und Nahverkehr abgestimmte Reisezeiten geben, die halbstündliche oder stündliche Verbindungen mit perfekten Anschlüssen zwischen den Städten vorsieht. Die Deutsche Bahn setzt mit dem Fahrplanwechsel im kommenden Dezember ein erstes Zeichen. Dann sollen die Züge zwischen Berlin und Hamburg alle 30 Minuten verkehren.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmern, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group