0

Gaithersburg/Berlin Das richtige Passwort

IT-Sicherheit: Experten aus den USA empfehlen ganze Sätze. Leerzeichen sind schwer zu knacken

17.11.2017 | Stand 16.11.2017, 22:53 Uhr
Kreativität: Lange Sätze sind besonders sicher. - © Foto: fotosipsak
Kreativität: Lange Sätze sind besonders sicher. | © Foto: fotosipsak

Gaithersburg/Berlin (dpa). "Bisde hoyer merkeln, hayvan? Ai, guggemol!" - so in etwa sieht ein sicheres Passwort aus. Passphrasen wie diese empfiehlt das US-Institut für Standards und Technologie (NIST). Die Behörde legt unter anderem technische Standards für öffentliche Einrichtungen in den USA fest. Wer irgendwo einen Satz abschreibt, könnte jedoch seine Sicherheit riskieren. Darum gibt das NIST eine Anleitung zum Selbstbasteln.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG