0
Mulmiges Gefühl: Es überkommt Frauen häufig, wenn sie abends alleine nach Hause gehen. Verschiedene Apps fürs Smartphone wollen hier Sicherheit vermitteln. - © Foto: iStock
Mulmiges Gefühl: Es überkommt Frauen häufig, wenn sie abends alleine nach Hause gehen. Verschiedene Apps fürs Smartphone wollen hier Sicherheit vermitteln. | © Foto: iStock

Bielefeld Mit der Angst im Nacken

"Mit Sicherheit mehr vom Leben" (5): Aufdringliche Männer im Club oder ein Geräusch aus dem Gebüsch auf dem nächtlichen Heimweg: Vor allem Frauen fühlen sich in Situationen wie diesen unsicher und fürchten sich vor gewalttätigen Übergriffen

Christina Finke
16.11.2017 | Stand 15.11.2017, 20:39 Uhr

Bielefeld. Es ist November, die Tage kurz, die Nächte dunkel und lang. Der Mädelsabend ging mal wieder bis spät in die Nacht und den Heimweg tritt man von der Bahnhaltestelle aus alleine zu Fuß an. Die Bäume werfen gespenstische Schatten, im Gebüsch raschelt es und ein paar Meter hinter einem schleicht eine dunkle Gestalt durch die Nacht. Junge Frauen kennen das mulmige Gefühl.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG