0
Ein Bauarbeiter montiert die Fensterbänke an den Schwedenhäusern. - © Johannes Hülstrung
Ein Bauarbeiter montiert die Fensterbänke an den Schwedenhäusern. | © Johannes Hülstrung

Gütersloh Schwedenhäuser in Niehorst: Unterkünfte für Flüchtlinge werden gebaut

Bis zu 60 Flüchtlinge sollen dort unterkommen

Johannes Hülstrung Johannes Hülstrung
10.06.2016 | Stand 11.06.2016, 18:44 Uhr
Direkte Nachbarschaft: Die Flüchtlingsunterkünfte grenzen unmittelbar an die bestehenden Wohnsiedlungen in Niehorst. - © Johannes Hülstrung
Direkte Nachbarschaft: Die Flüchtlingsunterkünfte grenzen unmittelbar an die bestehenden Wohnsiedlungen in Niehorst. | © Johannes Hülstrung

Gütersloh. Es klingt nach Urlaub, Norden und Astrid Lindgren und sieht mit all dem Holz derzeit auch ein bisschen so aus. Die Schwedenhäuser im Stadtteil Niehorst dienen aber zukünftig der Existenzsicherung von Asylbewerbern. Derzeit wird am Ellernhagen fleißig gebaut. Ende Juli sollen die acht Häuser fertiggestellt sein.

realisiert durch evolver group