Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) spricht im Bundestag zur Impfpflicht. - © dpa
Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) spricht im Bundestag zur Impfpflicht. | © dpa

NW Plus Logo Entscheidung vertagt Impfpflicht erstmals im Bundestag: Politiker ringen um den richtigen Kurs

Der Bundestag debattiert fünf sehr unterschiedliche Vorschläge zur Impfpflicht. Vom absoluten Nein bis zum entschiedenen Ja ist alles dabei. Und eine junge Abgeordnete trifft den emotionalen Kern der Auseinandersetzung

Anja Maier

Berlin. Mit einiger Verzögerung hat der Bundestag am Donnerstag über die fünf Gesetzentwürfe und Anträge zur allgemeinen Impfpflicht debattiert. Eigentlich sollte darüber bereits jetzt entschieden werden, doch das Thema musste auf Mitte März verschoben werden, weil ein Gesetzentwurf nicht rechtzeitig vorgelegen hatte.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema