0
Die Verhandlungen über die Bildung der Ampel-Koalition gehen ihrem Ende entgegen. - © Jemima Wittig
Die Verhandlungen über die Bildung der Ampel-Koalition gehen ihrem Ende entgegen. | © Jemima Wittig

Ampel in Sicht Streit um Klimaschutz: Koalitionsverhandlungen kurz vor Schluss

Gemeinsam mit dem Koalitionsvertrag wird auch publik gemacht, wie die Ministerien zugeschnitten sein und welche Parteien welche Ministerien besetzen werden.

Markus Decker
21.11.2021 | Stand 21.11.2021, 16:58 Uhr

SPD, Grüne und FDP werden voraussichtlich in dieser Woche und nach Informationen dieser Redaktion mutmaßlich in der ersten Wochenhälfte ihre Verhandlungen über die Bildung einer Ampel-Koalition abschließen und einen Koalitionsvertrag präsentieren. SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz sagte am Wochenende bei einem Parteitag der brandenburgischen SPD in Schönefeld, es gebe „sehr gute, sehr konstruktive Gespräche, die auch schnell vorankommen". Er fuhr fort: „Es finden sich neue Freunde, die SPD, die Grünen und die FDP. Da wächst was zusammen, was zusammenpasst." Der ehemalige Bundeskanzler Willy Brandt (SPD) hatte nach dem Fall der Berliner Mauer 1989 gesagt: „Jetzt wächst zusammen, was zusammengehört."

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG