Armin Laschet hat seinen Rückzug als Partei-Chef angedeutet. - © AFP/Tobias Schwarz
Armin Laschet hat seinen Rückzug als Partei-Chef angedeutet. | © AFP/Tobias Schwarz
NW Plus Logo Nach Wahldebakel

CDU: Die Verzweifelte Suche nach der Parteispitze beginnt

Die Christdemokraten sind in einer schweren Krise - zum dritten Mal in drei Jahren suchen sie einen neuen Vorsitzenden. Die jüngsten Kampfkandidaturen haben die Partei tief gespalten, und es kündigt sich schon das nächste Zerwürfnis an.

Kristina Dunz
Eva Quadbeck

Berlin. Man muss lange in der Geschichte zurückgehen, um auf eine derart labile Phase der Christdemokraten zu stoßen. Vergleiche hinken immer, aber am ehesten erinnert die jetzige Orientierungssuche noch an die Zeit zwischen den langen Amtsperioden von Konrad Adenauer und Helmut Kohl sowie an den Neuanfang nach der Spendenaffäre zum Ende der Ära Kohl. Nach 18 Jahren Angela Merkel an der Parteispitze setzt die CDU nun zum dritten Versuch in drei Jahren an, eine Persönlichkeit an die Spitze zu wählen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema