NRW-Ministerpräsident Armin Laschet. - © AFP
NRW-Ministerpräsident Armin Laschet. | © AFP
NW Plus Logo Nach der Bundestagswahl

Kanzler oder Karriereende: Fünf Szenarien für Armin Laschet

Der NRW-Ministerpräsident kann zum mächtigsten Mann des Landes aufsteigen – oder abrupt von der politischen Bühne verschwinden.

Ingo Kalischek

Düsseldorf. Wer sich in der Spitzenpolitik bewegt, geht auf dünnem Eis. Hoffnungsvolle Karrieren können prompt enden, Protagonisten für immer von der Bildfläche verschwinden. Im Falle von Armin Laschet ist die Bandbreite möglicher Zukunftsszenarien besonders groß. Schon jetzt ist der 60-Jährige als NRW-Ministerpräsident mit viel Macht ausgestattet – doch mit seiner Kanzlerkandidatur greift er nach noch mehr Einfluss. Geht das schief, kann Laschet tief fallen. Fünf mögliche Szenarien, wie es für den Rheinländer nach der Bundestagswahl weitergeht...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG