Wer zwei Impfungen gegen das Coronavirus erhalten hat, schützt sich und andere. Deshalb sollen Geimpfte einige Freiheiten zurück erlangen. - © picture alliance
Wer zwei Impfungen gegen das Coronavirus erhalten hat, schützt sich und andere. Deshalb sollen Geimpfte einige Freiheiten zurück erlangen. | © picture alliance

NW Plus Logo Entscheidung am Montag Freiheiten für Geimpfte und Genesene: Das sind die Pläne der Bundesregierung

Wer sich gegen das Coronavirus impfen lässt, schützt sich und auch die Allgemeinheit. Das gilt auch für Genesene, weshalb ihnen die Bundesregierung Freiheiten zurück geben möchte.

Anne-Beatrice Clasmann

Berlin (dpa). Für vollständig gegen das Coronavirus Geimpfte und für Genesene soll es nach Auffassung der Bundesregierung gewisse Ausnahmen von den geltenden Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen geben. Das geht aus einem am Samstag innerhalb der Regierung abgestimmten Eckpunktepapier hervor, das als Vorbereitung für den an diesem Montag geplanten Impfgipfel von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit den Regierungschefs der Länder erstellt wurde. Die Entscheidungskompetenz liegt hier zwar beim Bund...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG