Armin Laschet beim Besuch einer Drive-in-Impfstation in Schwelm. - © picture alliance / Flashpic
Armin Laschet beim Besuch einer Drive-in-Impfstation in Schwelm. | © picture alliance / Flashpic

NW Plus Logo Union In der Frage der Kanzlerkandidatur gerät Laschet unter Druck

Laut einer Umfrage sehen die Deutschen Markus Söder lieber als Kanzler. Zwar unterstützt Angela Merkel CDU-Chef Armin Laschet mit seinem Lockdownvorschlag, parteiintern erfährt er jedoch Ablehnung.

Steven Geyer

Berlin. Im unionsinternen Wettbewerb um die Kanzlerkandidatur wächst der Druck auf CDU-Chef und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet. Einerseits mehren sich die Rufe aus der Unionsfraktion im Bundestag, in die Entscheidung eingebunden zu werden. Sogar Fraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) forderte das am Mittwoch im Deutschlandfunk, um "breiten Konsens" zu erreichen – wobei er von Laschet und dessen Konkurrent, CSU-Chef Markus Söder, eine schnelle Entscheidung verlangte...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Empfohlene Artikel

Die News-App

Jetzt installieren