0
Ein Corona-Ausbruch in einem Altenheim kostete Medienberichten zufolge schon mehrere Bewohner das Leben. Die Mitarbeiter, heißt es, seien nur etwa zu 50 Prozent geimpft. - © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild
Ein Corona-Ausbruch in einem Altenheim kostete Medienberichten zufolge schon mehrere Bewohner das Leben. Die Mitarbeiter, heißt es, seien nur etwa zu 50 Prozent geimpft. | © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild

"Geringe Impfquote" bei Plegenden Bericht: Acht Tote nach Corona-Ausbruch in Altenheim in Brandenburg

Die Bewohner seien zwar geimpft, die Mitarbeiter aber nur zu etwa 50 Prozent. Das berge ein erhöhtes Risiko, sagte eine Amtsärztin einem Medienbericht zufolge.

30.10.2021 | Stand 30.10.2021, 11:07 Uhr

Schorfheide. Nach einem Corona-Ausbruch in einer Senioren-Residenz in Brandenburg sollen einem Medienbericht zufolge bereits acht Bewohner gestorben sein.

Mehr zum Thema