0
Schwangere haben eine Reihe Untersuchungen beim Arzt. - © Pixabay (Symbolfoto)
Schwangere haben eine Reihe Untersuchungen beim Arzt. | © Pixabay (Symbolfoto)
Datenschutz bei Pränatal-Test

Chinesische Firma sammelt weltweit Gendaten von Schwangeren

Eine chinesische Genfirma sammelt Recherchen zufolge Gendaten von Millionen Frauen weltweit und wertet sie aus. Mit dem Militär soll es eine Kooperation geben.

Kirsty Needham
09.07.2021 | Stand 09.07.2021, 16:25 Uhr

Peking/Berlin. Die chinesische Genfirma BGI Group nutzt Recherchen zufolge einen zusammen mit dem chinesischen Militär entwickelten Test für Schwangere, um Gendaten von Millionen Frauen weltweit zu sammeln und auszuwerten. Diese Daten werden für umfassende Forschungen zu den genetischen Eigenschaften von Bevölkerungsgruppen genutzt, wie aus Unternehmensangaben und wissenschaftlichen Studien hervorgeht. Dies hat Besorgnis sowohl in den USA als auch in Deutschland ausgelöst.

Mehr zum Thema