Außenminister-Gipfel: Annalena Baerbock (Deutschland, vl.), Liz Truss (Großbritannien), Melanie Joly (Kanada), Josep Borrell (EU-Außenbeauftragter), Victoria Nuland (USA), Yoshimasa Hayashi (Japan), Luigi Di Maio (Italien) und Jean-Yves Le Drian (Frankreich). - © AFP or licensors
Außenminister-Gipfel: Annalena Baerbock (Deutschland, vl.), Liz Truss (Großbritannien), Melanie Joly (Kanada), Josep Borrell (EU-Außenbeauftragter), Victoria Nuland (USA), Yoshimasa Hayashi (Japan), Luigi Di Maio (Italien) und Jean-Yves Le Drian (Frankreich). | © AFP or licensors

NW Plus Logo Kommentar Gipfeltreffen der G7- Außenminister: Hält die Einheit des Westens?

Sanktionen sind nur dann ein Druckmittel, wenn sich nicht ein Land nach dem anderen davon verabschiedet, meint unsere Autorin.

Daniela Vates

Wie gut könnten alle gerade eine Auszeit brauchen: keine Panzer, keine Raketen, keine tägliche Angst der Ukrainerinnen und Ukrainer mehr ums eigene Überleben. Und hier bei uns keine Furcht davor, dass der Konflikt sich ausweiten könnte, dass der russische Präsident auch noch Europa überzieht mit Tod, Gewalt und Trauma. Der Badeort Weissenhaus an der Ostsee, an dem sich die G7-Außenminister treffen, wirkt wie ein Sinnbild für diese Sehnsucht. Meer statt Krieg, die Wahl fiele wohl niemandem schwer...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG