Der scheidende CDU-Vorsitzende Armin Laschet. - © AFP
Der scheidende CDU-Vorsitzende Armin Laschet. | © AFP
NW Plus Logo Kommentar

CDU-Chef Laschet deutet Rückzug an: Politischer Tod auf Raten

CDU-Chef und Kanzlerkandidat Armin Laschet hält weiterhin an der Jamaika-Option fest. Dadurch belastet er das Verhältnis zur Schwesterpartei, meint unser Autor.

Carsten Heil

Armin Laschet kann sich nicht mehr an der Spitze der CDU halten. Er habe eine Art geordneten Rückzug "angedeutet", wird aus internen Besprechungen der CDU durchgestochen. Später, in einem denkwürdigen öffentlichen Statement, hat Laschet diese Andeutung bestätigt. Ein Rückzug auf Raten, mit Hängen und Würgen, steht den Christdemokraten ins Haus. Laschet selbst ist damit aus dem Rennen, auch wenn er es selbst nicht so ausspricht. Selbst wenn es doch noch zu Jamaika-Verhandlungen kommen sollte. Wonach es derzeit jedoch überhaupt nicht aussieht, ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema