0

Schwarz Lachen ist gesund

Es gibt mindestens 15 Reality-Trash-Formate, die regelmäßig über unsere deutschen Mattscheiben flimmern – die wahre Anzahl dürfte allerdings höher sein. Und überall machen sich erwachsene Menschen zum Freiwild des
Zuschauerspotts. Das ist langweilig und überflüssig. Oder doch nicht? Unsere Autoren sind sich nicht einig

Jessica Weiser
07.09.2018 | Stand 06.09.2018, 17:22 Uhr
Jessica Weiser. - © Hue
Jessica Weiser. | © Hue

Über Trash-TV aufregen? Dafür sind mir meine Nerven wirklich zu schade. Das Leben ist schließlich oft genug bierernst. Außerdem heißt es ja, dass zuviel Aufregung schlecht für die Gesundheit ist. Was aber bekanntlich gut für die Gesundheit ist, ist Lachen. Und deshalb sollte man diese ganzen Trash-TV-Sendungen auch mit der nötigen Portion Humor nehmen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG