Bielefeld Donald Trump beeindruckt mit Schreibtisch und Büro

Unsere Fotostrecke zeigt Bilder der Arbeitsplätze von anderen Politikern und Persönlichkeiten aus OWL und der Welt

Julia Gesemann

Das Foto beeindruckt. Zu sehen ist der künftige Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika in seinem derzeitigen Büro: Donald Trump. Ihm gegenüber sitzt Kai Diekmann, Herausgeber der Bild-Zeitung, bereit zum Interview. Viel wichtiger ist aber, was zwischen ihnen in der 26. Etage des Trump Towers steht: ein überdimensionaler Schreibtisch, ganz nach amerikanischer Art, vollgepackt mit Dokumenten, Fotos, Bücher- und Zeitschriftenstapeln. Irgendwie findet noch das schwarze Telefon seinen Platz - und ein Foto von Trumps Vater Frederick, der 1999 starb. Ein Aufkleber aus Trumps Wahlkampf-Kampagne klebt an der Schreibtischkante. Genauso unübersichtlich zeigt sich die Wand. Zertifikate und Auszeichnungen wie der Nathan Hale Patriot Award in Form eines Gewehrs, den Trump 2015 überreicht bekam, hängen dort. Dazwischen Fotos. Und Titelseiten von Magazinen. Zum Beispiel eine Playboy-Titelseite aus dem Jahr 1990, auf der Donald Trump zu sehen ist - als einer der wenigen Männer, die jemals auf einem Playboy zu sehen waren. Kai Diekmann habe überrascht, wie bescheiden dieses Büro ist, von dem aus er den Machtübergang organisiert, sagte er nach seinem Interview. „Sein Büro im 26. Stock ist sehr überschaubar und unglaublich überfüllt." Nicht zu sehen auf dem Foto: die zahlreichen Pokale und Souvenirs, vor allem Sportmemorabilien wie Football-Helme. Das Foto hat uns veranlasst, einmal zu schauen, wie die Schreibtische anderer bekannter Personen und Politiker aussehen. Und was ist mit denen der Unternehmer und Politiker aus OWL? Sehen sie genauso chaotisch aus? Wir verraten schon mal so viel: Nein. Deutsche Schreibtische sind deutlich aufgeräumter. Egal ob der des Bundespräsidenten oder des Herforder Bürgermeisters. Trotzdem verrät jeder Schreibtisch einiges über seinen Besitzer und dessen Arbeitsstil. Und das soll auch so sein. Denn in der Regel sind die Schreibtischfotos durchaus gewollte Inszenierungen. Klicken Sie sich durch die Fotostrecke der unterschiedlichen Büroarbeitsplätze:

realisiert durch evolver group