0
Bei einem Arbeitsunfall aus dem Hof eines Landmaschinenhandels in Thüle zog sich ein 19-Jähriger schwere Kopfverletzungen zu. - © Ralph Meyer
Bei einem Arbeitsunfall aus dem Hof eines Landmaschinenhandels in Thüle zog sich ein 19-Jähriger schwere Kopfverletzungen zu. | © Ralph Meyer

Salzkotten 19-Jähriger erleidet lebensgefährliche Verletzungen bei Arbeitsunfall

Bei Arbeiten auf dem Betriebshof eines Landmaschinenhandels ist der junge Mann eingeklemmt worden.

Ralph Meyer
22.04.2021 | Stand 22.04.2021, 20:19 Uhr

Salzkotten-Thüle. Bei einem Arbeitsunfall auf dem Betriebshof eines Landmaschinenhandels an der Laurentiusstraße ist am Donnerstagnachmittag ein Mitarbeiter schwer verletzt worden. Laut ersten Erkenntnissen der Polizei arbeitete ein 19-jähriger Auszubildender gegen 14.25 Uhr unter einem Mähwerk, das am Heck eines John-Deere-Schleppers angeschlossen war.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG