0
Gut besucht: Das Kirmestreiben auf dem Marktplatz lockt alljährlich viele Salzkottener und Besucher aus der Umgebung an. - © Andreas Götte
Gut besucht: Das Kirmestreiben auf dem Marktplatz lockt alljährlich viele Salzkottener und Besucher aus der Umgebung an. | © Andreas Götte

Der Martinimarkt in Salzkotten ist ein Volksfest mit viel Tradition

Martini-Markt: Lichterglanz nach in die Sälzerstadt. Was Besucher am Wochenende im Hüttendorf und auf dem Marktplatz geboten bekommen

Andreas Götte Andreas Götte
11.11.2018 | Stand 12.11.2018, 11:36 Uhr

Salzkotten. Eine kulinarische Reise durch Frankreich, Österreich, Tschechien und Deutschland unternahmen die Martini-Markt-Besucher im gemütlichen Hüttendorf. Salzkotten hat sechs Partnergemeinden und entsprechend vielfältig waren die kulinarischen Köstlichkeiten. In der Holzhütte des Partnerschaftskomitees aus Verlar gab es Zwiebelsuppe mit Käse, Cidre und Calvados, ganz so wie die Franzosen es aus der Partnerkommune Cartigny L’Epinay mögen.

realisiert durch evolver group