Erfahrungsgemäß sinke die körpereigene Abwehr im Laufe der Zeit wieder ab - nach Impfung und Infektion- - © Dpa
Erfahrungsgemäß sinke die körpereigene Abwehr im Laufe der Zeit wieder ab - nach Impfung und Infektion- | © Dpa

NW Plus Logo Gesundheit Hövelhofer Hausarzt wirbt für fünfte Corona-Impfung

Georg Schneider rät zu gutem Immunschutz für die Wintermonate für Menschen über 60 Jahren und Risikogruppen. Auch eine weitere Impfung sollte nicht vergessen werden.

Ralph Meyer

Hövelhof. Der Hövelhofer Hausarzt Georg Schneider, der seit Jahren auch ärztlicher Berater des ortlichen Krisenstabes ist, hat in der neuesten Folge des gemeindlichen Infovideos „Corona kompakt“ im Gespräch mit Bürgermeister Michael Berens, eine fünfte Impfung gegen das Corona-Virus mit dem neuen BA.1-Wirkstoff für alle Personen über 60 sowie Risikopatienten, Menschen in der Heimpflege und deren Angehörige, Mitarbeitende in der Altenpflege und im Rettungsdienst empfohlen. Die vierte Impfung sollte dafür vier bis sechs Monate zurückliegen.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema