0
Quer durch Paderborn rast ein 19-jähriger BMW-Fahrer. - © Jens Reddeker
Quer durch Paderborn rast ein 19-jähriger BMW-Fahrer. | © Jens Reddeker

Paderborn Autofahrer nach zwei Unfällen und Verfolgungsfahrt in Paderborn gestellt

Der 19-Jährige rast mit 180 km/h durch die Baustelle auf der A33 - und fährt auf das Heck eines Kombis auf.

15.07.2022 | Stand 15.07.2022, 15:35 Uhr

Paderborn. Die Paderborner Polizei hat laut eigenen Angaben am Freitagmorgen einen 19-jährigen BMW-Fahrer nach zwei Verkehrsunfällen mit Fahrerflucht und einer Verfolgungsfahrt auf der A33 gestellt. Gegen den alkoholisierten jungen Mann, dessen Führerschein beschlagnahmt wurde, laufen jetzt mehrere Strafverfahren.

Mehr zum Thema