Die Abrissbagger haben ganze Arbeit geleistet. Bereits am frühen Samstagmorgen ist die südliche Brücke über die Borchener Straße Geschichte. - © Ralph Meyer
Die Abrissbagger haben ganze Arbeit geleistet. Bereits am frühen Samstagmorgen ist die südliche Brücke über die Borchener Straße Geschichte. | © Ralph Meyer

NW Plus Logo Paderborn Enges Zeitfenster: Abriss der B64-Brücke in Paderborn

Am Montagmorgen soll die Sperrung der Borchener Straße wieder aufgehoben werden. Bauüberwacher Hans-Jürgen Becker erklärt, ob dies realistisch ist.

Sven Hauhart

Paderborn. Autofahrer müssen in Paderborn aufgrund von Baustellen gerade sowieso schon einiges an Geduld aufbringen. Am Freitag ist im Süden der Stadt eine weitere hinzugekommen. Eine der beiden maroden B64-Brücken über der Borchener Straße (L755) wird abgerissen. Während der Verkehr auf der Bundesstraße über die verbleibende Brücke weiter rollt, musste die darunter herführende Landesstraße für die Abbrucharbeiten gesperrt werden. Am Montagmorgen soll diese wieder freigegeben werden. Wenn alles gut geht.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema