In dieser Frühlingsfest-Szenerie bahnt sich der Walcact Duo Grande auf Stelzen einen Weg durch die Westernstraße, in der Buden erkennbar sind. - © Lisa Richter
In dieser Frühlingsfest-Szenerie bahnt sich der Walcact Duo Grande auf Stelzen einen Weg durch die Westernstraße, in der Buden erkennbar sind. | © Lisa Richter

NW Plus Logo Paderborn Events in der Innenstadt: Auch in Paderborn gibt es Kritik am Budenaufbau

Der Werbegemeinschafts-Vorsitzende Uwe Seibel spricht angesichts des Wirbels um den Bielefelder Leinewebermarkt von Diskussionen um die Standorte der Schausteller und Gastronomen beim Paderborner Frühlingsfest.

Holger Kosbab

Paderborn. Veranstaltungen wie das Frühlingsfest sollen die Paderborner Innenstadt stärken, also auch die ansässigen Händler und Gastronomen. In Bielefeld hat nun der Leinewebermarkt für mächtig Stress gesorgt. Von Gastwirten und Geschäftsleuten habe es im Vorfeld verbale Angriffe wegen des Innenstadtfests gegeben, unter anderem wegen der Standorte der Buden, die Schaufenster versperrten, sagt der Veranstalter Bielefeld Marketing.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema