Schwangere müssen jetzt auf Nachbarkliniken ausweichen: Der Kreißsaal im Paderborner St. Johannisstift schließt endgültig. - © Pixabay
Schwangere müssen jetzt auf Nachbarkliniken ausweichen: Der Kreißsaal im Paderborner St. Johannisstift schließt endgültig. | © Pixabay

NW Plus Logo Paderborn Schließung: 17 Fachkräfte hätten im Paderborner Kreißsaal gefehlt

Neben Personalmangel spielt auch die Finanzierung von Geburtshilfen eine Rolle bei der Schließung im St. Johannisstift.

Annika Könntgen

Paderborn. Der Kreißsaal des Paderborner St. Johannisstift schließt zum Ende des Monats. Der Personalmangel betrifft verschiedene Berufsfelder und ihm liegen strukturelle Probleme zugrunde, die schon lange bekannt sind.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema