Am Thuner Weg in Paderborn-Sennelager entwurzelten die Orkanböen einen Baum, der ein Auto unter sich zerquetschte. - © Ralph Meyer
Am Thuner Weg in Paderborn-Sennelager entwurzelten die Orkanböen einen Baum, der ein Auto unter sich zerquetschte. | © Ralph Meyer

NW Plus Logo Paderborn Orkantief: Feuerwehr und Polizei im Dauereinsatz - eine Frau verletzt

Der Sturm hält die Einsatzkräfte im Kreis Paderborn auf Trab. Zahlreiche Bäume sind umgestürzt. Bei einem Unfall wird eine Autofahrerin verletzt.

Lena Henning
Mareike Gröneweg

Ralph Meyer

Kreis Paderborn. Feuerwehr und Polizei im Kreis Paderborn sind die Nacht und am Donnerstag den gesamten Tag über wegen des Orkantiefs Ylenia im Dauereinsatz. Bei einem sturmbedingten Unfall wurde eine Autofahrerin verletzt, zudem gab es zahlreiche Sachschäden. So kippten zahlreiche Bäume um und Autos wurden beschädigt. Der Zugverkehr in der Region ist erheblich eingeschränkt. Zudem findet, wie am Mittwoch angekündigt, in ganz NRW kein Schulunterricht statt. Im Paderborner Stadtgebiet zählte die ...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema