Eines der 67 Corona-Testzentren im Kreis befindet sich im Hövelhofer Pfarrheim neben der Kirche St. Johannes Nepomuk. - © Thoering
Eines der 67 Corona-Testzentren im Kreis befindet sich im Hövelhofer Pfarrheim neben der Kirche St. Johannes Nepomuk. | © Thoering
NW Plus Logo Kreis Paderborn

Große Unterschiede beim Test-Eifer im Kreis Paderborn

In allen Städten und Gemeinden des Kreises können sich die Menschen kostenlos auf Corona testen lassen. Der Ansturm ist seit Einführung des Angebots aber offenbar nicht in jeder Kommune gleich groß. Zahlen aus anderen Kreisen lassen aufhorchen.

Jens Reddeker

Kreis Paderborn. Der Weg zu einem Corona-Test ist an vielen Stellen im Kreisgebiet kurz. 67 Testzentren, Praxen und Apotheken sowie einen Testbus listet der Kreis in seiner Übersicht für die zehn Kommunen auf. Regelmäßiges Testen soll seit dem 8. März helfen, Infektionsketten zu unterbrechen, und negative Testergebnisse werden immer mehr zum Ticket fürs Schlemmen und Shoppen, wenn sich die Türen in Gastronomie und Läden wieder öffnen. Ein Blick auf die Statistik der kostenlosen Bürgertests verrät interessante Details über das Testen im Kreis Paderborn mit seinen 307.000 Einwohnern...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG