0
Im Merschwegstadion in Schloß Neuhaus herrschte bei den vergangenen Residenz-Abendläufen immer reger Betrieb. 2019 waren mehr als 1.300 Läuferinnen und Läufer am Start. Diesmal gibt's die beliebte Veranstaltung aber nur in der Sololauf-Variante. - © TSV 1887 Schloß Neuhaus
Im Merschwegstadion in Schloß Neuhaus herrschte bei den vergangenen Residenz-Abendläufen immer reger Betrieb. 2019 waren mehr als 1.300 Läuferinnen und Läufer am Start. Diesmal gibt's die beliebte Veranstaltung aber nur in der Sololauf-Variante. | © TSV 1887 Schloß Neuhaus

Paderborn Startschuss für den ersten Residenz-Abend-Sololauf

Die beliebte Hochstift-Cup-Veranstaltung in Schloß Neuhaus kamm diesmal nur in der Solo-Variante ausgetragen werden. Dafür steht eine zusätzliche Distanz auf dem Programm. Zwei andere Hochstift-Cup-Läufe wurden derweil abgesagt.

Frank Beineke
12.05.2021 | Stand 12.05.2021, 20:00 Uhr

Paderborn-Schloß Neuhaus. Rund 1.300 Ausdauer-Asse hatten am 10. Mai 2019 bei der 32. Auflage des Residenz-Abendlaufes für einen neuen Teilnehmerrekord gesorgt. Im vergangenen Jahr musste die beliebte Laufveranstaltung des TSV 1887 Schloß Neuhaus dann jedoch aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG